Die Podologie Praxis in Kloten

Die Füsse sind ein Grund zum Gehen. (H.U. Bänzinger)
If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together. (african proverb)
Gehen ist des Menschen beste Medizin. (Hippokrates)
Auch der längste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. (Konfuzius)
Leistungen an Diabetes-Patienten via Zusatzversicherung

Ihre Krankenversicherung vergütet aus den Krankenpflege-Zusatzversicherungen pro Stunde einen Betrag für Podologie-Behandlungen bei Diabetikern. Vorausgesetzt ist eine ärztliche Verordnung.
Informieren Sie sich bitte direkt bei Ihrer Krankenversicherung.

Sommerzeit...Barfusszeit

Endlich ist es Sommer, man kann wieder barfuss laufen. Wann sind Sie zum letzten mal barfuss über eine saftige grüne Wiese gelaufen? Unsere Füsse sind die Grundlage unserer Fortbewegung, sie tragen uns ein Leben lang. Barfuss gehen wirkt vorbeugend, die Durchblutung wird gefördert, der Kreislauf angeregt. Dies dient der Gesunderhaltung unserer Füsse.

Zertifizierung

Eine podologische Behandlung ist anspruchsvoll. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie die Pflege Ihrer Füsse einer ausgebildeten Podologin anvertrauen, die Mitglied des SPV ist. Diese Bezeichnung bietet Ihnen Gewähr, dass Sie sich für Ihre Fussprobleme in qualifizierten und damit in guten Händen befinden

Behandlungen

  • Anamnese

    Aufnahme patientenspezifischer Daten

  • Nagelbehandlung

    Fachgerechtes schneiden und behandeln von eingewachsenen Nägeln (Onychokryptose), Nagelpilz (Onychomykose) und verdickten Nägeln (Onychauxis)

  • Hornhaut- & Hühneraugenentfernung

    Abtragen von übermässiger Hornhaut (Hyperkeratose), entfernen von Hühneraugen (Clavi)

  • Orthesen

    Zehenkorrekturen und Druckentlastungen aus Silicon

  • Hautrisse

    Behandlung schmerzhaften Hautrissen (Rhagaden)

  • Orthonyxie

    Spezielle Spangentechnik bei eingewachsenen oder eingerollten Nägeln

  • Nagelprotetik

    Nagelersatz bei Verlust oder Defekt der Nagelplatte

  • Verbände

    Schutz und Entlastungsverbände

  • Massage

    Massage der Füsse und Unterschenkel als therapeutische Massnahme oder zur Steigerung des Wohlbefindens

  • Beratung

    Allgemeine und individuelle Beratung für Schuhe und andere orthopädische Hilfsmittel

Tipp

Eine Wohltat für die Füsse

Die Füße müssen viel ertragen.
Sie stehen immer in der Pflicht.
Und wenn sie ihren Dienst versagen,
dann stolpert unser Gleichgewicht.

Wer schlau ist, wird sie täglich pflegen.
Er gönnt dem Fuß ein Wasserbad.
Denn das kommt ihnen sehr gelegen,
bei circa einunddreißig Grad.

Auch Cremes und Salben können nützen,
dann stehen sie bestimmt den Mann.
Man soll sie immer unterstützen.
Was sich auch jeder leisten kann.

Im Winter wärmen dicke Socken.
Im Sommer: Barfuß durch den Sand.
Sie werden himmelhoch frohlocken,
im Pulverschnee sowie am Strand.

Den Füßen zahlt man keine Gage.
Und was sie leisten, wird verkannt.
Die Wohltat einer Fußmassage
bleibt vielen fremd, doch sie entspannt.

© Roman Herberth

Informationen zur Praxis

Melanie Areco-Bucher, Podologin SPV

Meine Ausbildung zur diplomierten Podologin SPV habe ich 1991 in den Podologie-Praxen Wullschleger und Scholl AG in Zürich erlernt und erfolgreich abgeschlossen. Im Jahre 1995 habe ich mich in der Kosmetikpraxis in Kloten selbständig gemacht und bin seit 20 Jahren an dieser Adresse tätig.

Ich bin mit Leib und Seele Podologin und übe meine Arbeit mit viel Freude und Begeisterung aus.

Daniela Hersche, Podologin EFZ

Nach diversen beruflichen Tätigkeiten (Dentalassistentin, Bankangestellte und Kosmetikerin) habe ich nun meinen Traumberuf gefunden. Podologin zu sein, ist meine Leidenschaft. Mein Fachwissen und die praktischen Anwendungen habe ich durch die Ausbildung beim Schweizerischen Podologenverband (SPV) in Zoffingen, mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) erfolgreich erworben. Viel Freude bereitet mir auch die regelmässige Arbeit im Wohnheim "Raum für Menschen mit Behinderung".

Wer sind unsere Kunden / Patienten

Alle Personen, die in irgendwelcher Form Schmerzen an ihren Füssen haben.
Diabetiker (Zuckerkrankheit), Antikoagulierte (Blutverdünnung), Rheumapatienten, Patienten mit Druchblutungsstörungen sowohl arterieller als auch venöser Art. Personen, die Ihre Füsse nicht mehr selber pflegen können sowie alle Personen, die Wert auf schmerzfreie und gepflegte Füsse legen.

Hygiene

Hygiene ist in unserem Beruf von grösster Wichtigkeit. Für jeden Patienten verwenden wir ein steriles Instrumentenset. Nach der Behandlung werden alle Instrumente vorgereinigt, in einem chemischen Bad eingelegt, anschliessend im Ultraschallbad mikrogereinigt, getrocknet, in Folie eingeschweisst und bei 134°C sterilisiert. Alle diese Prozesse werden mit grösster Sorgfalt erledigt. Der Autoklav entspricht den Anfroderungen BAG und Swissmedic. Unsere Patienten dürfen darauf vertrauen, dass sie nur mit einem desinfizierten Behandlungsraum und sterilen Instrumenten in Kontakt kommen.

Weiterbildung

Mit Interesse und Begeisterung bilden wir uns stetig weiter, damit wir Sie kompetent und individuell beraten und behandeln können.

Diplome, Kurse und Seminare

Preise

Fusspflege

CHF 95.- bis 130.-

Kürzen der Nägel / entfernen von Schwielen, Druckstellen und Hühneraugen / beraten und behandeln von Haut- und Nagelpilz / Entlastungesverbände / Nägel lackieren.

Teil- und Nachbehandlung

CHF 40.- bis 75.-

Nagel-Prothetik

CHF 45.- bis 65.-

Orthesen

CHF 75.- bis 150.-

Fussmassage (30 Min.)

CHF 45.-

Allgemeine Bestimmungen

Spezielle Entlastungen, Salben oder Verbandsmaterialien werden separat verrechnet. Wir bitten Sie, Ihren Termin im Verhinderungsfall 24 Stunden vorher abzusagen. Sie ersparen sich damit deren Berechnung. Danke. Alle Preise lehnen sich an die Tarifempfehlung des Schweizerischen Podologen-Verbandes SPV an. Sämtliche Dienstleistungen und Pflegeprodukte erhalten Sie gegen Barzahlung.

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns.

Daniela Hersche &
Melanie Areco

Schaffhauserstrasse 134
8302 Kloten

Telefon: 044 813 36 34

Podologie Kloten auf einer größeren Karte anzeigen