Müde Füsse - jetzt dagegen angehen.

Eure Füße schwellen an, wenn sich Flüssigkeit im Gewebe sammelt. Das passiert besonders dann, wenn ihr tagsüber viel stehen müsst. Gönnt euren Füßen am Abend eine Auszeit und legt sie erst mal hoch. Kalt-warme Wechselduschen bringen die Durchblutung in Schwung. Denselben Effekt hat Fußgymnastik. Diese Übung könnt ihr immer wieder einschieben – zum Beispiel wenn ihr auf den Bus wartet oder am Kopierer steht: Hebt abwechselnd eure Fersen und Zehen und drückt sie danach wieder fest auf den Boden. Wiederholt das zehn Mal.

Image: