Ballmassage

Wer kennt das nicht… Schmerzende Füße – egal ob nach einem langem Arbeitstag oder dem Sport! Unsere Füße sind eigentlich für das Barfußlaufen auf natürlichem Untergrund gemacht. Stattdessen quetschen wir Sie tagtäglich in Schuhwerk, das eher modischen Trends und nicht den Bedürfnissen unserer Füße entspricht. 15 Minuten am Tag können schon ausreichen, um Ihre Füße zu trainieren und sie von den Strapazen des Tages zu entspannen. Sie tun sich und Ihren Füßen etwas Gutes. Sie werden es Ihnen danken!

Rollen Sie einen Tennisball mit festerem Druck auf Ihrer Fußsohle hin und her. Sie können dabei vom Vorfußbereich, bis hin zum Fersenbereich Ihre gesamte Fußsohle „bearbeiten“. Üben Sie so lange, wie Sie möchten oder es als angenehm empfinden.

Tipp: Sie können diese Übung auch im Sitzen durchführen. Mit einem Massageball können Sie Ihre Füße noch mehr stimulieren.

Zeitaufwand: ca. 3 Minuten

(c) Bauerfeind, Fusstraining

Image: